Fruchtiger Erdbeere-Bananen-Sekt

Mein neues Rezept ist ein fruchtiger Erdbeere-Bananen-Sekt , der im Sommer eine erfrischende Abkühlung bringt. Einen ganz besonderen Geschack erhält er durch die Zugabe von Karotte.

Ein fruchtiger Erdbeere-Bananen-Sekt der es “in sich hat” !

Die Herstellung ist recht einfach. Da es sich um eine Spontangärung handelt, ist diese Art der Sektherstellung für den Privathaushalt geeignet. Die Zutaten, die man für den Gärvorgang benötigt, haben die meisten zu Hause. So kann man schon nach 10 – 12 Tagen diesen Sekt genießen. Nichtsdestotrotz ist Vorsicht geboten: Es kann durchaus vorkommen, dass eine Flasche mal “in die Luft” geht.

Was ist eine Spontangärung?

Du möchtest mehr über die Spontangärung erfahren. Hier gehts weiter

Warum ist die Erdbeere so gesund?

Du möchtest wissen, warum die Erdbeere so gesund ist. Dann geht es für dich hier weiter

Wie gesund ist die Banane?

Auch die Banane hat so einiges zu bieten. Hier erfährst du mehr darüber.


Schwierigkeit: Anfänger Vorbereitungszeit 15 mins Zubereitungszeit 30 mins Ruhezeit 24 hrs Gesamtzeit 24 hrs 45 Min.
Portionen: 8
Beste Saison: Sommer

Zutaten

Anleitung

  1. ZUTATEN

    |großes Glasgefäß
    |mehrere Schüsseln
    |großer Topf
    |Messbecher
    |Kleinkram (Löffel, Messer)
    |Sieb
    |Geschirrtuch
    |Sterile Gläser/Flaschen zum Abfüllen

  2. ZUBEREITUNG

    |Wasser, Zucker und Essig aufkochen. Abkühlen lassen und zur Seite stellen
    |Zitronen und Erdbeeren gründlich waschen. Erdbeeren vom Stiel und Kelch befreien.
    |Zitronen und Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit den Bananenchips, Karottenchips sowie Zitronenmelisse in ein großes Glasgefäß geben und mit dem Sud übergießen.
    |Flüssigkeit  für ca. 24 h ziehen lassen, anschließend durch ein Haarsieb gießen und in Flschen abfüllen.

    Nach ca. 10 Tagen ist der Sekt soweit, dass man ihn trinken kann. Achtung: Da es sich um eine Spontangärung handelt, könnte die eine oder andere gut verschlossene Flasche "in die Luft gehen". Deshalb empfehle ich, die Flaschen immer in einem Gefäß zu lagern und im Freien zu öffnen.

Du findest mich auch auf

@meine_freie_naschzeit und #meine_freie_naschzeit

Pinne dieses Rezept! pinit
Add a review

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Add a question

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Share it on your social network